Ergebnisse Jugend

30 : 14

46 : 12

16 : 22

Nächste Spiele

Gemischte Resultate beim Doppelspieltag gegen Heidelberg

Titans U19 gewinnt ihren Saisonauftakt, die 1. Mannschaft verliert knapp

Am vergangenen Samstag waren sowohl die U19 als auch die Seniors der Heidelberg Hunters zu Gast in Crailsheim. Die Titans Jugend von Headcoach Sebastian Blumenstock startete gut in ihre Bezirksliga Saison und schlug die Hunters hochverdient mit 38:25. Herausragender Spieler auf Seiten der Hausherren war dabei Alex Zimmer, der nicht nur in der Offense von Coordinator Tom Nittel herausragte (über 100 Yards Passing und über 100 Yards selbst erlaufen) sondern auch in der Defense mit einem abgefangenen Ball kurz vor Ende der Partie dafür sorgte, dass die Heidelberger keine Chance mehr hatten, das Ergebnis nochmals zu verkürzen.

 

Weniger erfolgreich war die 1. Mannschaft der Titans. Nach einer Niederlage zum Saisonstart in Offenburg, zeigten die Footballer des SVO bereits in der Vorwoche eine erkennbare Steigerung und schlugen die Reutlingen Eagles mit 24:7. Auch gegen Heidelberg ging die Leistungskurve nach oben. Leider musste man sich am Ende einer spannenden Partie vor gut 300 Zuschauern denkbar knapp mit 6:17 geschlagen geben. Ein Ergebnis das hätte durchaus auch anders ausfallen können, wäre es dem jungen Crailsheimer Team gelungen, die beiden Situationen als man unmittelbar vor der Heidelberger Endzone stand in Punkte umwandeln zu können. Für den einzigen Crailsheimer Touchdown der Partie sorgte Receiver Raphael Etzel, der einen weiten Pass von Chris Maurer in die Endzone trug. Auffällig aus Sicht der Men in Black war aber die Defense von Coordinator Martin Rückert, die wie bereits im Spiel zuvor einen sehr starken Eindruck hinterließ.

„Wir gingen in die Saison mit dem Ziel, uns von Spiel zu Spiel zu steigern. Unsere Leistung im erste Saisonspiel hat uns alle endtäuscht, die Jungs haben darauf aber optimal reagiert und haben viele ihrer Fehler abgestellt.“ fasst Headcoach Nittel das Spiel zusammen. „Gegen Reutlingen sah es schon besser aus und heute ärgert es mich lediglich, dass wir so viele Chancen ungenutzt ließen. Als Underdog kannst du ein Spiel so nicht gewinnen. Die grundsätzlich gezeigte Leistung und der Wille des Teams, das Spiel zu keinen Zeitpunkt aufzugeben, waren aber absolut zufriedenstellend.“

 

Am kommenden Wochenende sind die Titans Spielfrei. Football wird es in Onolzheim aber trotzdem geben. Die Crailsheim Hurricanes starten um 17:00 Uhr mit dem ersten Baden-Württemberg Derby der DBL Geschichte gegen die Stuttgart Scorpions in ihre Damenbundesligasaison.

Aktive Spieler