0 : 0

0 : 0

6 : 48


Hurricanes

Klarer Hurricanes Sieg gegen die München Rangers

Crailsheimer Footballerinnen sichern sich das Ticket zum Deutschen Halbfinale

Zum dritten Mal in Folge traten die Crailsheim Hurricanes in der Damenbundesliga gegen ein Team aus München an. Nach den Auswärtssiegen gegen die Rangers und Cowboys stand nun das Heimspiel gegen die Rangers auf dem Spielplan. Lediglich in der Anfangsphase der Partie boten die Akteure den wie immer zahlreich erschienene Fans ein spannendes ausgeglichenes Match.

Weiterlesen ...

Hurricanes gewinnen erneut in München

Die Tabellenführer aus Crailsheim fahren einen souveränen 34:13 Auswärtssieg ein

Zum zweiten Mal innerhalb von 14 Tagen stand für die Footballerinnen des SV Onolzheim ein Bundesliga Auswärtsspiel im Münchner Dante Stadion auf dem Programm. Nachdem der erste Ausflug in die Bayrische Landeshauptstadt in einem 38:20 Sieg gegen die München Rangers resultierte, bezwang man am Wochenende auch die Damenmannschaft der Munich Cowboys klar mit 34:13

Weiterlesen ...

Hurricanes holen 36:20 Auswärtssieg in München

 

Die Tabellenführer aus Crailsheim waren am Samstag zu Gast im Münchner Dantestadion, um gegen die ebenfalls noch ungeschlagenen München Rangers anzutreten. Auch wenn der Spielort aufgrund vieler spannender Partien gegen die dort ebenfalls heimischen Cowboys-Ladies gut bekannt ist, war es das erste Mal, dass die Hurricanes dort auf die Rangers, den Aufsteiger in die DBL, trafen.

Weiterlesen ...

Hurricanes siegen bei den München Rangers

Mit einem 36:20 Auswärtssieg kehrten die Crailsheimer Footballerinnen am Samstag von ihrer Dienstreise aus München zurück.

Auch wenn das Ergebnis am Ende deutlich war, dauerte es lange bis die Hurricanes ihrer Favoritenrolle gerecht wurden. Spielerin des Tages war QB-Oldie Gabi Duvinage, die für über 200 Yards und 3 Touchdowns lief.

Ausführlicher Bericht folgt...

2. Damenbundesliga

1 Hannover Grizzlies 6 0
2 Braunschweig FFC 4 2
3 Oldenburg Coyotes 2 4
4 Emden Tigers 0 6
1 SG Crailsheim/Tübingen 8 0
2 Allgäu Comets 4 2
3 Nürnberg Rams 4 4
4 Regensburg Phoenix 2 6
5 Erfurt Indigos 0 6
1 Mainz Golden Eagles 10 0
2 Mannheim Banditaz 4 2
3 Trier Stampers 2 4
4 Saarland Hurricanes 0 4
5 Darmstadt Diamonds 0 6
1 Aachen Vampires 6 0
2 Bochum Miners 4 2
3 Gießen Golden Dragons 2 4
4 SG Duisburg/Mülheim 0 6